Die von Ihnen aufgerufene Aesculap Akademie Website wird von Ihrem Browser nicht oder nicht vollständig unterstützt. Um die Funktionalitäten der Aesculap Akademie Website vollständig nutzen zu können, muss ein aktueller Browser bzw. eine aktuelle Browserversion (Firefox, IE, Chrome) verfügbar sein.

Ein Benutzer mit diesen Daten ist bereits registriert!
Die Veranstaltung wurde zu Ihren Favoriten hinzugefügt.
Die Veranstaltung wurde aus Ihren Favoriten entfernt.
Bitte registrieren Sie sich, um Ihre Favoriten verwalten zu können.
{ "WRONG_PASSWORD_REPEAT": "Das gew\u00E4hlte Passwort und die Passwortbest\u00E4tigung stimmen nicht \u00FCberein.", "NO_SEARCH_RESULTS": "Es wurden keine Suchergebnisse gefunden." }
??????

Deutschland

Deutschland

Willkommen bei der Aesculap Akademie

Die Aesculap Akademie fühlt sich als Partner der Medizinischen Gesellschaften und Verbände dem Wissenstransfer in der Medizin verpflichtet. Mit ihrem umfassenden und qualitätsgeprüften medizinischen Fort- und Weiterbildungsangebot begleitet sie Ärzte und Ärztinnen, Fachpersonal in den Kliniken und Praxen sowie das Hospital Management ganz im Sinne der Continuing Medical Education (CME).

Facebook Logo Besuchen Sie uns jetzt auch auf Facebook

Veranstaltungsangebot

Partner

Kommende Veranstaltungen   (9)

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

23. - 26.01.2017
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

13. - 16.02.2017
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Brush-up - Wissensauffrischung für die ZSVA: Hygiene und Arbeitsschutz in der ZSVA

Brush-up - Wissensauffrischung für die ZSVA: Hygiene und Arbeitsschutz in der ZSVA

28.02.2017
Deutschland - Berlin

Brush-up - Wissensauffrischung für die ZSVA: Hygiene und Arbeitsschutz in der ZSVA

Die stetig steigenden Anforderungen an das ZSVA-Personal bei der Aufbereitung von Medizinprodukten, erfordern eine qualifizierte Ausbildung der Mitarbeiter nach den derzeitig gültigen rechtlichen und normativen Anforderungen und eine stetige Fort- und Weiterbildung. Unser Brush-up Kurs mit themenspezifischen Workshops für die Sterilgutaufbereitung stellt eine Ergänzung zu den bestehenden Sach- und Fachkundekursen dar. Der Kurs dient der Auffrischung der bereits erworbenen Kenntnisse sowie dem Erfahrungsaustausch und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in der Sterilgutaufbereitung.» mehr

Brush-up - Wissensauffrischung für die ZSVA: Verpackungssysteme und Validierung der Verpackungsprozesse

Brush-up - Wissensauffrischung für die ZSVA: Verpackungssysteme und Validierung der Verpackungsprozesse

01.03.2017
Deutschland - Berlin

Brush-up - Wissensauffrischung für die ZSVA: Verpackungssysteme und Validierung der Verpackungsprozesse

Die stetig steigenden Anforderungen an das ZSVA-Personal bei der Aufbereitung von Medizinprodukten, erfordern eine qualifizierte Ausbildung der Mitarbeiter nach den derzeitig gültigen rechtlichen und normativen Anforderungen und eine stetige Fort- und Weiterbildung. Unser Brush-up Kurs mit themenspezifischen Workshops für die Sterilgutaufbereitung stellt eine Ergänzung zu den bestehenden Sach- und Fachkundekursen dar. Der Kurs dient der Auffrischung der bereits erworbenen Kenntnisse sowie dem Erfahrungsaustausch und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in der Sterilgutaufbereitung.» mehr

Führen und Kommunizieren in der Klinik und Praxis Teil 1: Personalführung und Motivation

Führen und Kommunizieren in der Klinik und Praxis Teil 1: Personalführung und Motivation

06. - 07.03.2017
Deutschland - Berlin

Führen und Kommunizieren in der Klinik und Praxis Teil 1: Personalführung und Motivation

Das Seminar sensibilisiert die Teilnehmer für die Themen Führung und Zusammenarbeit (mehr verstehen, weniger verurteilen). Es werden Hintergrundinformationen über zwischenmenschliche Zusammenarbeit (horizontal und vertikal) erarbeitet, die zum Ziel haben, qualitativ hochwertige Dienstleistung zu erbringen, tiefe Befriedigung und Freude an der eigenen Arbeit zu haben und sich die Arbeit gegenseitig zu erleichtern. Die wenigsten Leitenden kennen die Unterschiede zwischen Führungs- und Leitungsfunktionen. Die Bausteine der Effizienz bei hoher Lebensqualität aller Beteiligten sind nur wenig bekannt.» mehr

Qualitätssicherung bei zahnärztlich chirurgischen und implantologischen Eingriffen - Welche Rolle spielen Mitarbeiter/innen?

Qualitätssicherung bei zahnärztlich chirurgischen und implantologischen Eingriffen - Welche Rolle spielen Mitarbeiter/innen?

15.03.2017
Deutschland - Berlin

Qualitätssicherung bei zahnärztlich chirurgischen und implantologischen Eingriffen - Welche Rolle spielen Mitarbeiter/innen?

Im Rahmen dieses Seminars werden die notwendigen theoretischen Grundkenntnisse für die zahnärztlich, chirurgische Assistenz vermittelt. Schwerpunktmäßig wird das Tätigkeitsfeld der Mitarbeiter/innen einer chirurgischen Zahnarztpraxis erläutert, um reibungslose Abläufe durch eine perfekte OP-Vorbereitung zu erzielen. Ebenso widmet sich die Referentin der Patientenbetreuung und -vorbereitung, einem Thema, das im Zeichen des heutigen Zeit- und Kostendrucks einen besonderen Stellenwert hat.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

03. - 06.04.2017
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

08.05. - 17.11.2017
Deutschland - Bochum

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der ZSVA. Damit richtet sich dieser Lehrgang an ZSVA-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben.» mehr

Führen neu verstehen:  Interaktiver Workshop zur erfolgreichen Führung unterschiedlicher Generationen im Klinik- und Praxisalltag

Führen neu verstehen: Interaktiver Workshop zur erfolgreichen Führung unterschiedlicher Generationen im Klinik- und Praxisalltag

15. - 16.05.2017
Deutschland - Berlin

Führen neu verstehen: Interaktiver Workshop zur erfolgreichen Führung unterschiedlicher Generationen im Klinik- und Praxisalltag

Sind das die Fragen, die Sie schon länger beschäftigen? Dann sind Sie richtig im Workshop "Führen neu verstehen"!

Wie gehe ich mit den unterschiedlichen Mitarbeitergenerationen und ihren Arbeitsweisen im Klinik-/Praxisalltag um?

Sind meine Führungsmethoden (noch) wirkungsvoll?

Wie vereinbare ich unsere Wertvorstellungen, Patientenbedürfnisse und wirtschaftlichen Zahlen?

Wie vereinbare ich verlässliche Ziele?

Wie gebe ich Rückmeldung und treffe Vereinbarungen, um das Arbeitszeitgesetz mit dem Arbeitsalltag zu vereinbaren?» mehr

Kursliste Global Kursliste Global

Kontakt

Aesculap Akademie GmbH

Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen

Tel:  +49 7461 95-2001
Fax: +49 7461 95-2050
info@aesculap-akademie.de

 

Aesculap Akademie im Langenbeck-Virchow-Haus

Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

Tel:  +49 30 516512-0
Fax: +49 30 516512-99
info@aesculap-akademie.de

 

Aesculap Akademie GmbH

Gesundheitscampus-Süd 11-13
44801 Bochum

Tel: +49 234 902 181-0
Fax: +49 234 902 181-16
info@aesculap-akademie.de

 

{ "NO_ERA_ID": "Enter ERA ID", "NO_ERA_ID_ELEMENT": "Enter ERA ID element", "MSG_EVENT_NO_RIGHT": "You don't have the necessary rights to edit this course.", "MSG_LOGIN_WARNING": "Ihre Anmeldung ist fehlgeschlagen!
\n Bitte pr\u00fcfen Sie Anmeldename und Passwort." }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[de]", "[VA]": "[VA]", "[CO]": "[VA]", "[Fachbereich]": "", "TESTTEST1": "", "TESTTEST2": "", "TESTTEST3": "", "TESTTEST4": "", "[Sparte]": "Anästhesie", "[TestSparte1]": "204975", "[TestSparte2]": "3", "[VA ID]": "[]", "[Title]": "", "[UserId]": "", "[LoggedIn]": "", "[UserName]": "", "[UserDataName]": "" }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[de]" }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[de]", "[VA]": "[VA]", "[Suche]": "[Suche]", "Stichwort": "" }

Sie wurden im Rahmen einer Aesculap Akademie Veranstaltung schon manuell als User angelegt. Möchten Sie Ihren Account jetzt aktivieren? Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Aktivierungslink von uns. Sollten Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spamfilter oder kontaktieren Sie uns direkt.

{ "ROOT_PATH" : "", "BUTTON_OK": "OK", "BUTTON_CANCEL": "Abbrechen", "NOT_ACCEPTED_TERMS_CONDITIONS": "Sie haben die Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert.

", "NOT_ACCEPTED_DATA_USE": "Sie haben die Datenschutzbestimmungen nicht akzeptiert.

" }