Die von Ihnen aufgerufene Aesculap Akademie Website wird von Ihrem Browser nicht oder nicht vollständig unterstützt. Um die Funktionalitäten der Aesculap Akademie Website vollständig nutzen zu können, muss ein aktueller Browser bzw. eine aktuelle Browserversion (Firefox, IE, Chrome) verfügbar sein.

Ein Benutzer mit diesen Daten ist bereits registriert!
Die Veranstaltung wurde zu Ihren Favoriten hinzugefügt.
Die Veranstaltung wurde aus Ihren Favoriten entfernt.
Bitte registrieren Sie sich, um Ihre Favoriten verwalten zu können.
{ "WRONG_PASSWORD_REPEAT": "Das gew\u00E4hlte Passwort und die Passwortbest\u00E4tigung stimmen nicht \u00FCberein.", "NO_SEARCH_RESULTS": "Es wurden keine Suchergebnisse gefunden." }
??????

Deutschland

Deutschland

58 Ergebnisse


Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

05.11. - 14.12.2018 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

26.11. - 05.04.2019 
Deutschland - Berlin

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der AEMP. Damit richtet sich dieser Lehrgang an AEMP-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben. » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul B (Betriebswirtschaft)

Fachkundelehrgang III: Modul B (Betriebswirtschaft)

14. - 18.01.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul B (Betriebswirtschaft)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

BONNER DRG WORKSHOP FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE 2019 - Vom Antragsverfahren bis zum Zusatzentgelt

BONNER DRG WORKSHOP FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE 2019 - Vom Antragsverfahren bis zum Zusatzentgelt

17. - 18.01.2019 
Deutschland - Bonn

BONNER DRG WORKSHOP FÜR ORTHOPÄDIE UND UNFALLCHIRURGIE 2019 - Vom Antragsverfahren bis zum Zusatzentgelt

Die Veranstaltung für Mediziner, Medizincontroller und Kodierfachkräfte Auf dem größten deutschen DRG-Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie bieten wir dem mit der Materie betrauten Arzt oder Kodierer ein umfassendes und intensives Informationsangebot: grundsätzliche Systemveränderungen, Einblicke in die Kalkulationssystematik, Ausblicke in die Zukunft, gelöste und ungelöste Probleme des Alltags, Neuerungen in unseren Fachgebieten und aktuelle Informationen zu Konflikten und Rechtsprechung für Orthopädie & Unfallchirurgie (O&U). Das Programm wird abgerundet mit einem zusätzlichen, für unser Fachgebiet bedeutsamen, versorgungspolitischen Thema: Digitalisierung, Qualität und das gesetzliche Entlassmanagement. » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

21. - 25.01.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

MDR UND BETREIBERRECHT

MDR UND BETREIBERRECHT

23.01.2019 
Deutschland - Bochum

MDR UND BETREIBERRECHT

Das Seminar „MDR und Betreiberrecht“ macht Sie mit den europäischen Grundlagen des Medizinprodukterechts vertraut und berücksichtigt dabei den aktuellen Stand der neuen Verordnung über Medizinprodukte (Medical Device Regulation – MDR). Dies selbstverständlich mit einem Fokus auf die betreiberrelevanten Vorgaben. Darauf aufbauend werden die Verantwortlichkeiten und Pflichten der Betreiber nach der nationalen Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) systematisch erläutert. Ebenso haben Sie die Möglichkeit an Praxisbeispielen zu lernen. Zeit für Fragen und Diskussionen ist ausreichend eingeplant. Die Kanzlei Dr. Lücker in Essen ist eine der führenden Fach-kanzleien auf dem Spezialgebiet des Medizinprodukterechts. Mit Rechtsanwalt Dr. Christoph Göttschkes steht ein Referent bereit, der die komplexen Sachverhalte verständlich und anschaulich verdeutlichen kann. » mehr

Hüftendoprothetik für OP-Personal

Hüftendoprothetik für OP-Personal

28. - 29.01.2019 
Deutschland - Berlin

Hüftendoprothetik für OP-Personal

Mit dem Kurs Hüftendoprothetik für OP-Personal möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen die aktuellen Aspekte der Hüftendoprothetik diskutieren und zusammen erarbeiten. Dabei wird der gesamte Weg der Endoprothetik von der Entstehung des Krankheitsbildes über das operative Verfahren bis hin zur Revision behandelt. Auch spezielle Aspekte werden anhand von Fallbeispielen und Workshops an Kunstknochen dargestellt. » mehr

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

28.01. - 29.03.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

30.01.2019 
Deutschland - Berlin
ausgebucht

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf moderne Hygienestandards in AEMP und OP. Es werden Möglichkeiten zur Umsetzung eines Hygienemanagements vorgestellt und rechtliche Anforderungen erklärt. Außerdem sollen aktuelle Entwicklungen bezüglich der Instrumentenaufbereitung und des Personalschutzes erläutert werden. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem OP-Bereich und aus Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte sowie an Hygienefachkräfte. » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul A (Recht)

Fachkundelehrgang III: Modul A (Recht)

04. - 08.02.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul A (Recht)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

11.02. - 24.05.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der AEMP. Damit richtet sich dieser Lehrgang an AEMP-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben. » mehr

Unfallchirurgische Standardzugänge

Unfallchirurgische Standardzugänge

06. - 08.03.2019 
Deutschland - Bochum

Unfallchirurgische Standardzugänge

Dieser Kurs richtet sich an Mediziner in Weiterbildung zum Facharzt sowie an Fachärzte. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Vermittlung operativer Zugangswege, die bei zahlreichen Workshops in der Anatomie auch praktisch geübt werden können. Ergänzt wird der Kurs durch ein Einführungsmodul, in dem chirurgische Notfalleingriffe sowie die Grundprinzipien der Osteosynthese und der Verriegelungsnagelung thematisiert werden. » mehr

ADVANCED ECLS/ECMO Wissenschaftliche Vorträge / Skill- und Simulationstraining

ADVANCED ECLS/ECMO Wissenschaftliche Vorträge / Skill- und Simulationstraining

08. - 09.03.2019 
Deutschland - Morschen

ADVANCED ECLS/ECMO Wissenschaftliche Vorträge / Skill- und Simulationstraining

Unser Advanced ECLS/ECMO Skill- und Simulationstraining richtet sich an Teilnehmer, die Ihre bereits vorhandenen ECLS-Fähigkeiten weiterentwickeln möchten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit zu Hands-On-Training in Kleingruppen und „wet-drills”. Verschiedene ECLS-Szenarien werden im Simulationszentrum trainiert und vermitteln die notwendige Handlungskompetenz die lebensrettenden Techniken der extrakorporalen Herz- und Lungenersatzverfahren (ECLS) zu initiieren, anzuwenden und zu steuern. Kurzvorträge vertiefen den theoretischen Hintergrund und verdeutlichen pathophysiologische Zusammenhänge und deren Implikationen auf die Steuerung der Therapie. » mehr

UPDATE -- Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

UPDATE -- Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

11.03.2019 
Deutschland - Berlin

UPDATE -- Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Den Hygienebeauftragten in der nephrologischen Pflege wird empfohlen, im Zweijahresrhythmus Aktualisierungsschulungen (AS) zu besuchen, um das bereits erworbene Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten. In unserer Aktualisierungsschulung (AS) wird ihr Wissen rund um die TRBA 250 und die Schnittstelle Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Hygiene aufgefrischt. Die Schulung wird durch Fallbeispiele und handlungsleitende Umsetzungshilfen abgerundet. » mehr

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

11. - 15.03.2019 
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

The REPROCESSING CYCLE MODULE is focusing on the elementary steps which are necessary to get Aesculap medical products in a safe and efficient way washed, disinfected and sterilized. The participant will be taught in: ❙Disposal / transportation of contaminated goods ❙Basics of Microbiology & Hygiene (Workshop hygienic hand disinfection with B. Braun specific products such as B. Braun Softa-Man®) ❙Manual and mechanical cleaning & disinfection ❙Instruments design, materials, function check ❙Packaging systems. Particular concept for inner/outer packaging such as the Aesculap Sterile Container System and AInOs® (AESCULAP Instruments Organisation System) ❙Sterilization ❙Visit of a designated and sophisticated CSSD ❙Interactive workshop sessions at the Aesculap Academy exclusive and dedicated training facilities » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

11. - 15.03.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie

14. - 15.03.2019 
Deutschland - Berlin

DRG Intensivschulung für Orthopädie und Unfallchirurgie

In unserer Schulung wird den mit der Leistungserfassung betrauten Mitarbeitern die akkurate und effiziente Erfassung der ICD- / OPS-Kodes intensiv vermittelt. Hiermit wird vor dem Hintergrund der ebenfalls geschulten Dokumentation eine nachhaltige Erlössicherung ermöglicht. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an DRG-Beauftragte der Kliniken, die bereits erste Erfahrungen haben und hier komprimiert das Handwerkszeug für eine gute und korrekte Kodierung erhalten, als auch an DRG-„Profis“, die kompakt und intensiv „online“ gebracht werden. Besonderheiten des DRG-Systems des Faches werden anhand zahlreicher Fallbeispiele erlernt; reichen Sie auch gerne eigene Themen und Fälle im Vorfeld bei der Aesculap Akademie® ein. » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

18. - 22.03.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Die Teilnehmer werden befähigt zur Beurteilung von Angeboten zur Validierung, zur Vorbereitung und Mitarbeit bei Prozessvalidierungen von RDG's, sowie zur Durchführung von Routinekontrollen und Prüfung, Interpretationen und Freigabe von Validierberichten. Sie erhalten Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen, Normen und Leitlinien. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungsabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

18. - 22.03.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Der Lehrgang befähigt zur verantwortungsvollen Organisation und zum Begleiten von Prozessvalidierungen des Aufbereitungsprozesses. Der Lehrgang wird gemäß Prüfungsordnung als Baustein für den Fachkundelehrgang III der DGSV® e.V./SGSV anerkannt. » mehr

Knieendoprothetik für OP-Personal

Knieendoprothetik für OP-Personal

25. - 26.03.2019 
Deutschland - Berlin

Knieendoprothetik für OP-Personal

Der Kurs Knieendoprothetik für OP-Personal soll die Teilnehmer fit machen für kompetentes, zeitgerechtes und qualitätsbewusstes Instrumentieren in der modernen Knieendoprothetik. Nach einer Einführung in die anatomischen Grundlagen und einem Überblick über die häufigsten Erkrankungen des Kniegelenkes werden anhand von Beispielen die heute zur Verfügung stehenden Implantatsysteme, die zugeordneten standardisierten Operationstechniken und besondere Tipps und Tricks für die tägliche Praxis behandelt. Im Hands-on-Workshop können die Teilnehmer selbst diese Techniken erlernen und üben. Ausblicke auf neueste Entwicklungen (minimal invasive Zugänge, computernavigierte Implantationstechnik) runden den Kurs ab. » mehr

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

30.03.2019 
Deutschland - Berlin

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

Die fundierte Entscheidung in einer arzthaftungsrechtlichen Auseinandersetzung vor Gericht oder bei einer Gutachterkommission bzw. Schlichtungsstelle erfordert grundsätzlich auch ein medizinisches Sachverständigengutachten. Zur guten Qualität eines Gutachtens trägt neben – vorauszusetzender - medizinischer Fachkompetenz auch die Kenntnis der jeweiligen rechtlichen Grundzüge des Rechtsgebietes bei, in welchem die Auseinandersetzung stattfindet. Das Kolloquium dient dazu, die aus Tausenden von Gutachten gewonnenen Erkenntnisse den Gutachtern aus sozusagen erster Hand zur Verfügung zu stellen und somit durch Vermeidung von juristischen Ungenauigkeiten die Qualität der Gutachten zu steigern. » mehr

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

01. - 05.04.2019 
Deutschland - Bochum

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt- und Zahnarztpraxen, sowie anderen operativ tätigen Einrichtungen gewinnt durch die Überwachung der Behörden deutlich an Aufmerksamkeit. Die rechtlichen Vorgaben hierzu sind in Gesetzen, Verordnungen, Normen und RKI Empfehlungen geregelt, wobei der höchstmögliche Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Anwendern gewährleistet sein muss. In diesem Lehrgang werden Ihnen die Grundkenntnisse für die Aufbereitung von Medizinprodukten im Sinne der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)vermittelt. Die Schulungsinhalte zum Thema Rechtsgrundlagen, Qualitätssicherung sowie der Mikrobiologie und Hygiene bauen auf Ihre abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf (Zulassungsvoraussetzung) auf. » mehr

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

03.04.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf moderne Hygienestandards in AEMP und OP. Es werden Möglichkeiten zur Umsetzung eines Hygienemanagements vorgestellt und rechtliche Anforderungen erklärt. Außerdem sollen aktuelle Entwicklungen bezüglich der Instrumentenaufbereitung und des Personalschutzes erläutert werden. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem OP-Bereich und aus Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte sowie an Hygienefachkräfte. » mehr

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

08. - 12.04.2019 
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt. » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

06. - 10.05.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Knieendoprothetik für OP-Personal

Knieendoprothetik für OP-Personal

09. - 10.05.2019 
Deutschland - Bochum

Knieendoprothetik für OP-Personal

Der Kurs Knieendoprothetik für OP-Personal soll die Teilnehmer fit machen für kompetentes, zeitgerechtes und qualitätsbewusstes Instrumentieren in der modernen Knieendoprothetik. Nach einer Einführung in die anatomischen Grundlagen und einem Überblick über die häufigsten Erkrankungen des Kniegelenkes werden anhand von Beispielen die heute zur Verfügung stehenden Implantatsysteme, die zugeordneten standardisierten Operationstechniken und besondere Tipps und Tricks für die tägliche Praxis behandelt. Im Hands-on-Workshop können die Teilnehmer selbst diese Techniken erlernen und üben. Ausblicke auf neueste Entwicklungen (minimal invasive Zugänge, computernavigierte Implantationstechnik) runden den Kurs ab. » mehr

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

13. - 17.05.2019 
Deutschland - Berlin

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Die Benennung eines qualifizierten Hygienebeauftragten in der nephrologischen Pflege entspricht den Forderungen der KRINKO (Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen, Bundesgesundheitsblatt 2009; 52:951–962). Er unterstützt als fester Bestandteil des Hygienemanagementsystems in nephrologischen Behandlungseinheiten die Leitung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Hygienevorgaben. Die fünftägige Fortbildung vermittelt den Teilnehmern qualifizierte Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die dazu beitragen, die Hygiene in der Dialyseeinrichtung weiterzuentwickeln. » mehr

Management von periprothetischen Infektionen

Management von periprothetischen Infektionen

13. - 14.05.2019 
Deutschland - Bochum

Management von periprothetischen Infektionen

Infektionen in der Orthopädie und Unfallchirurgie stellen eine zunehmende Herausforderung in der klinischen Praxis dar. Während der Veranstaltung werden neue und innovative Konzepte in der Diagnose und Therapie von Knochen-, Gelenk- und Implantatinfektionen vorgestellt und kritisch diskutiert. Der Einsatz und die Wirksamkeit von Antibiotika gegen Biofilme ist ein zentrales Thema: Wie werden periprothetische Infektionen behandelt? Wie bekommt man schwer behandelbare bzw. resistente Erreger in den Griff? Wie kann die antimikrobielle und chirurgische Therapie optimiert werden? » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

13. - 17.05.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

BRUSH-UP: Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter – wie kann sie gelingen?

BRUSH-UP: Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter – wie kann sie gelingen?

05.06.2019 
Deutschland - Tuttlingen

BRUSH-UP: Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter – wie kann sie gelingen?

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang II Diese Qualifizierung zeigt Möglichkeiten auf, wie die praktische Anleitung in der AEMP im Alltag unter Berücksichtigung der Arbeitssituation und der Mitarbeiterbedürfnisse gelingen kann. » mehr

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

06.06.2019 
Deutschland - Tuttlingen

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang I Kursinhalt sind praxisnahe Lösungen und Übungen zur fachgerechten Aufbereitung und Pflege von Medizinprodukten mit erhöhten Anforderungen. Sowie die rechtlichen Grundlagen der Instrumentenaufbereitung, KRINKO, RKI und BfarM neue MPBreibV. » mehr

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 1: das Führungsprofil schärfen

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 1: das Führungsprofil schärfen

17. - 18.06.2019 
Deutschland - Berlin

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 1: das Führungsprofil schärfen

Unsere aus drei Modulen bestehende Trainingsreihe wendet sich speziell an Führungskräfte aus Kliniken und Praxen (Mediziner und Pflegende). Im Vordergrund steht die Bearbeitung praktischer Fälle sowie die individuelle Reflexion der Führungsrolle anhand unterschiedlicher Methoden. Wir empfehlen, die Module in der angegebenen Reihenfolge zu besuchen. Ein späterer Einstieg ist nach individueller Absprache möglich. DAS FÜHRUNGSPROFIL SCHÄRFEN: Reflexion der eigenen Führungsrolle und -persönlichkeit. Mit diesem Modul erweitern die Teilnehmer ihren Führungs-werkzeugkasten und erhalten konkrete Impulse zum Einsatz in der Praxis. » mehr

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

01.07. - 11.10.2019 
Deutschland - Bochum

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der AEMP. Damit richtet sich dieser Lehrgang an AEMP-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben. » mehr

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

08. - 12.07.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt- und Zahnarztpraxen, sowie anderen operativ tätigen Einrichtungen gewinnt durch die Überwachung der Behörden deutlich an Aufmerksamkeit. Die rechtlichen Vorgaben hierzu sind in Gesetzen, Verordnungen, Normen und RKI Empfehlungen geregelt, wobei der höchstmögliche Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Anwendern gewährleistet sein muss. In diesem Lehrgang werden Ihnen die Grundkenntnisse für die Aufbereitung von Medizinprodukten im Sinne der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)vermittelt. Die Schulungsinhalte zum Thema Rechtsgrundlagen, Qualitätssicherung sowie der Mikrobiologie und Hygiene bauen auf Ihre abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf (Zulassungsvoraussetzung) auf. » mehr

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

22. - 26.07.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

… eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Eine gute praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätssicherung in der AEMP. Diese Aufbauqualifizierung zeigt Möglichkeiten auf, wie Praxisanleitung trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelingen kann. Zwar gibt es in vielen AEMP`s einschlägige Vorgaben hierzu, doch die praktische Ausbildung im Alltag sieht oft anders aus, da die Verantwortlichen für die Einarbeitung und Ausbildung neuer Kollegen meist einer Mehrfachbelastung ausgesetzt sind. Sie leisten die praktische Ausbildung zusätzlich zu ihrer täglichen Arbeitsroutine und eine geplante Praxisanleitung fällt oftmals unerwartet hohem Arbeitsaufkommen oder Personalengpässen zum Opfer. Dies kann der Ausbildungsqualität schaden und demotiviert beide Seiten. » mehr

BRUSH-UP: Aufbereitung, Pflege und Funktionsprüfungen: wie geht`s heute?

BRUSH-UP: Aufbereitung, Pflege und Funktionsprüfungen: wie geht`s heute?

28.08.2019 
Deutschland - Berlin

BRUSH-UP: Aufbereitung, Pflege und Funktionsprüfungen: wie geht`s heute?

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang I Kursinhalt sind praxisnahe Lösungen und Übungen zur fachgerechten Aufbereitung, Funktionsprüfung und Pflege von Medizinprodukten wie z.B. - Instrumente - Container - MIC Instrumente Sowie die rechtlichen Grundlagen der Instrumentenaufbereitung, KRINKO, RKI und BfarM, neue MPBreibV. » mehr

BRUSH-UP: Chirurgische Motorensysteme - Herausforderungen und Lösungsansätze

BRUSH-UP: Chirurgische Motorensysteme - Herausforderungen und Lösungsansätze

29.08.2019 
Deutschland - Berlin

BRUSH-UP: Chirurgische Motorensysteme - Herausforderungen und Lösungsansätze

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang I Chirurgische Motorensysteme sind eines der häufigsten genutzten Instrumentarien im Krankenhaus. Sie werden über eine Vielzahl von Indikationen hinweg eingesetzt, sind in hohem Maße beansprucht und stellen die AEMP vor besondere Herausforderungen.  » mehr

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 2: Professionelle Kommunikation und Gesprächsführung

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 2: Professionelle Kommunikation und Gesprächsführung

02. - 03.09.2019 
Deutschland - Berlin

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 2: Professionelle Kommunikation und Gesprächsführung

Unsere aus drei Modulen bestehende Trainingsreihe wendet sich speziell an Führungskräfte aus Kliniken und Praxen (Mediziner und Pflegende). Im Vordergrund steht die Bearbeitung praktischer Fälle sowie die individuelle Reflexion der Führungsrolle anhand unterschiedlicher Methoden. Wir empfehlen, die Module in der angegebenen Reihenfolge zu besuchen. Ein späterer Einstieg ist nach individueller Absprache möglich. PROFESSIONELLE KOMMUNIKATION UND GESPRÄCHSFÜHRUNG: Tipps & Tools für den Klinik- und Praxisalltag. Auf Basis der Erkenntnisse aus dem ersten Modul reflektieren die Teilnehmer ihr eigenes (Kommunikations-)Verhalten und das Verhalten ihrer Mitarbeiter und Patienten, um Hinweise für den Umgang mit „typischen Verhaltensmustern“ zu erhalten. » mehr

BRUSH-UP: Sterilbarrieresysteme – der richtige Umgang

BRUSH-UP: Sterilbarrieresysteme – der richtige Umgang

04.09.2019 
Deutschland - Bochum

BRUSH-UP: Sterilbarrieresysteme – der richtige Umgang

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang I Der Verpackungsprozess stellt einen Teil der gesamten Prozesskette dar. Bei der Auswahl der richtigen Verpackung spielen die Beschaffenheit der zu verpackenden Medizinprodukte, die Anforderungen der Anwender und die Transportlogistik eine entscheidende Rolle, wesentlich ist auch die korrekte Durchführung beim - Befüllen und Heißsiegeln von Folienverpackungen, - Falten und Einschlagen von Sterilisationsbögen, - Befüllen und Schließen von Containern » mehr

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

05.09.2019 
Deutschland - Bochum

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang I Kursinhalt sind praxisnahe Lösungen und Übungen zur fachgerechten Aufbereitung und Pflege von Medizinprodukten mit erhöhten Anforderungen. Sowie die rechtlichen Grundlagen der Instrumentenaufbereitung, KRINKO, RKI und BfarM neue MPBreibV. » mehr

UPDATE -- Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

UPDATE -- Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

09.09.2019 
Deutschland - Bochum

UPDATE -- Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Den Hygienebeauftragten in der nephrologischen Pflege wird empfohlen, im Zweijahresrhythmus Aktualisierungsschulungen (AS) zu besuchen, um das bereits erworbene Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten. In unserer Aktualisierungsschulung (AS) wird ihr Wissen rund um die TRBA 250 und die Schnittstelle Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Hygiene aufgefrischt. Die Schulung wird durch Fallbeispiele und handlungsleitende Umsetzungshilfen abgerundet. » mehr

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

16.09. - 25.10.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

21.09.2019 
Deutschland - Bochum

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

Die fundierte Entscheidung in einer arzthaftungsrechtlichen Auseinandersetzung vor Gericht oder bei einer Gutachterkommission bzw. Schlichtungsstelle erfordert grundsätzlich auch ein medizinisches Sachverständigengutachten. Zur guten Qualität eines Gutachtens trägt neben – vorauszusetzender - medizinischer Fachkompetenz auch die Kenntnis der jeweiligen rechtlichen Grundzüge des Rechtsgebietes bei, in welchem die Auseinandersetzung stattfindet. Das Kolloquium dient dazu, die aus Tausenden von Gutachten gewonnenen Erkenntnisse den Gutachtern aus sozusagen erster Hand zur Verfügung zu stellen und somit durch Vermeidung von juristischen Ungenauigkeiten die Qualität der Gutachten zu steigern. » mehr

Knieendoprothetik für OP-Personal

Knieendoprothetik für OP-Personal

10. - 11.10.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Knieendoprothetik für OP-Personal

Der Kurs Knieendoprothetik für OP-Personal soll die Teilnehmer fit machen für kompetentes, zeitgerechtes und qualitätsbewusstes Instrumentieren in der modernen Knieendoprothetik. Nach einer Einführung in die anatomischen Grundlagen und einem Überblick über die häufigsten Erkrankungen des Kniegelenkes werden anhand von Beispielen die heute zur Verfügung stehenden Implantatsysteme, die zugeordneten standardisierten Operationstechniken und besondere Tipps und Tricks für die tägliche Praxis behandelt. Im Hands-on-Workshop können die Teilnehmer selbst diese Techniken erlernen und üben. Ausblicke auf neueste Entwicklungen (minimal invasive Zugänge, computernavigierte Implantationstechnik) runden den Kurs ab. » mehr

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

14. - 18.10.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt. » mehr

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

06.11.2019 
Deutschland - Bochum

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf moderne Hygienestandards in AEMP und OP. Es werden Möglichkeiten zur Umsetzung eines Hygienemanagements vorgestellt und rechtliche Anforderungen erklärt. Außerdem sollen aktuelle Entwicklungen bezüglich der Instrumentenaufbereitung und des Personalschutzes erläutert werden. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem OP-Bereich und aus Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte sowie an Hygienefachkräfte. » mehr

13.  Forum Palliativmedizin - Das Lebensende gestalten

13. Forum Palliativmedizin - Das Lebensende gestalten

08. - 09.11.2019 
Deutschland - Berlin

13. Forum Palliativmedizin - Das Lebensende gestalten

Beim Forum Palliativmedizin berichten hochkarätigen Referenten rund um das Thema "Das Lebensende gestalten". Dabei bieten die Vorträge ein abwechslungsreiches Bild über die Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativmedizin. » mehr

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

09.11.2019 
Deutschland - Berlin

Gutachterkolloquium: Optimierung von Arzthaftungsgutachten

Die fundierte Entscheidung in einer arzthaftungsrechtlichen Auseinandersetzung vor Gericht oder bei einer Gutachterkommission bzw. Schlichtungsstelle erfordert grundsätzlich auch ein medizinisches Sachverständigengutachten. Zur guten Qualität eines Gutachtens trägt neben – vorauszusetzender - medizinischer Fachkompetenz auch die Kenntnis der jeweiligen rechtlichen Grundzüge des Rechtsgebietes bei, in welchem die Auseinandersetzung stattfindet. Das Kolloquium dient dazu, die aus Tausenden von Gutachten gewonnenen Erkenntnisse den Gutachtern aus sozusagen erster Hand zur Verfügung zu stellen und somit durch Vermeidung von juristischen Ungenauigkeiten die Qualität der Gutachten zu steigern. » mehr

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

11. - 15.11.2019 
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

The INSTRUMENT MANAGEMENT MODULE is giving the participants insights on how a structured and economical workflow for surgical instrument sets can be accomplished without compromising performance quality. The participant will be trained on: ❙Set structures based on disciplines ❙Ensuring optimal usage of Aesculap surgical instruments by regular and correct care and maintenance ❙Identifying surface changes on surgical instruments ❙Value preservation of medical equipment with specific workshops at the Center of Excellence for Repair (Aesculap Technical Service) ❙Core production steps for qualitative sustainable instruments ❙Material compositions and its different influences on the life time of surgical instruments including the visit to the Material Laboratory ❙Instruments logistics & turn around, procedure planning, instrument protection, transportation, back up stock, calculation and planning ❙Using an Instrument Management Software (Aesculap INSTACOUNT 4.0) for an optimal utilization of instrument sets » mehr

5. Forum Ambulantes Operieren

5. Forum Ambulantes Operieren

15. - 16.11.2019 
Deutschland - Berlin

5. Forum Ambulantes Operieren

Tagung zu Rahmenbedingungen und Strukturen des ambulanten Operierens heute und morgen! » mehr

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

18. - 22.11.2019 
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

The PROCESS OPTIMIZATION MODULE is a training which will help the participants to understand the core influence factors which are indisputable for a “healthy” CSSD process. Moreover the course will highlight how pitfalls can be avoided and risks can be kept minimal during reprocessing phases. This training will also show, how to wash, disinfect and sterilize different complex Aesculap products. Learning objectives: ❙Quality Manangement ❙Process Organization (such as the Aesculap Instrument Management System Instacount 4.0 in combination with Aesculap TOM) ❙Cleaning and disinfection (manual/machine based) of complex Aesculap products such as endoscopes, MIS instrumentation and power tools ❙Steam sterilization ❙Scanning the entire cycle from above (eagle mode), challenges and pitfalls ❙Risk and error management to avoid complications » mehr

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

18. - 22.11.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Der Lehrgang befähigt zur verantwortungsvollen Organisation und zum Begleiten von Prozessvalidierungen des Aufbereitungsprozesses. Der Lehrgang wird gemäß Prüfungsordnung als Baustein für den Fachkundelehrgang III der DGSV® e.V./SGSV anerkannt. » mehr

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

18. - 22.11.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Die Teilnehmer werden befähigt zur Beurteilung von Angeboten zur Validierung, zur Vorbereitung und Mitarbeit bei Prozessvalidierungen von RDG's, sowie zur Durchführung von Routinekontrollen und Prüfung, Interpretationen und Freigabe von Validierberichten. Sie erhalten Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen, Normen und Leitlinien. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungsabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

Hüftendoprothetik für OP-Personal

Hüftendoprothetik für OP-Personal

21. - 22.11.2019 
Deutschland - Bochum

Hüftendoprothetik für OP-Personal

Mit dem Kurs Hüftendoprothetik für OP-Personal möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen die aktuellen Aspekte der Hüftendoprothetik diskutieren und zusammen erarbeiten. Dabei wird der gesamte Weg der Endoprothetik von der Entstehung des Krankheitsbildes über das operative Verfahren bis hin zur Revision behandelt. Auch spezielle Aspekte werden anhand von Fallbeispielen und Workshops an Kunstknochen dargestellt. » mehr

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

25. - 29.11.2019 
Deutschland - Tuttlingen

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Die Benennung eines qualifizierten Hygienebeauftragten in der nephrologischen Pflege entspricht den Forderungen der KRINKO (Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen, Bundesgesundheitsblatt 2009; 52:951–962). Er unterstützt als fester Bestandteil des Hygienemanagementsystems in nephrologischen Behandlungseinheiten die Leitung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Hygienevorgaben. Die fünftägige Fortbildung vermittelt den Teilnehmern qualifizierte Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die dazu beitragen, die Hygiene in der Dialyseeinrichtung weiterzuentwickeln. » mehr

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

25. - 29.11.2019 
Deutschland - Berlin

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt- und Zahnarztpraxen, sowie anderen operativ tätigen Einrichtungen gewinnt durch die Überwachung der Behörden deutlich an Aufmerksamkeit. Die rechtlichen Vorgaben hierzu sind in Gesetzen, Verordnungen, Normen und RKI Empfehlungen geregelt, wobei der höchstmögliche Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Anwendern gewährleistet sein muss. In diesem Lehrgang werden Ihnen die Grundkenntnisse für die Aufbereitung von Medizinprodukten im Sinne der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)vermittelt. Die Schulungsinhalte zum Thema Rechtsgrundlagen, Qualitätssicherung sowie der Mikrobiologie und Hygiene bauen auf Ihre abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf (Zulassungsvoraussetzung) auf. » mehr

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

02.12. - 31.01.2020 
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. » mehr

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 3: Kritische Situationen meistern

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 3: Kritische Situationen meistern

02. - 03.12.2019 
Deutschland - Berlin

EFFIZIENT FÜHREN im Klinik- und Praxisalltag - Modul 3: Kritische Situationen meistern

Unsere aus drei Modulen bestehende Trainingsreihe wendet sich speziell an Führungskräfte aus Kliniken und Praxen (Mediziner und Pflegende). Im Vordergrund steht die Bearbeitung praktischer Fälle sowie die individuelle Reflexion der Führungsrolle anhand unterschiedlicher Methoden. Wir empfehlen, die Module in der angegebenen Reihenfolge zu besuchen. Ein späterer Einstieg ist nach individueller Absprache möglich. KRITISCHE SITUATIONEN MEISTERN: Fallberatung und Coaching zu eigenen Fällen und Themen. Die Teilnehmer erhalten auf Basis konkreter Praxissituationen Methoden, Hinweise und Tools zum Umgang mit aktuellen Führungsherausforderungen in der Zusammenarbeit mit Teams und Abteilungen. » mehr

https://germany.aesculap-academy.com



Kursliste Global Kursliste Global

Kontakt

Aesculap Akademie GmbH

Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen

Tel:  +49 7461 95-2001
Fax: +49 7461 95-2050
info@aesculap-akademie.de

 

Aesculap Akademie im Langenbeck-Virchow-Haus

Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

Tel:  +49 30 516512-0
Fax: +49 30 516512-99
info@aesculap-akademie.de

 

Aesculap Akademie GmbH

Gesundheitscampus-Süd 11-13
44801 Bochum

Tel: +49 234 902 181-0
Fax: +49 234 902 181-16
info@aesculap-akademie.de

 

{ "NO_ERA_ID": "Enter ERA ID", "NO_ERA_ID_ELEMENT": "Enter ERA ID element", "MSG_EVENT_NO_RIGHT": "You don't have the necessary rights to edit this course.", "MSG_LOGIN_WARNING": "Ihre Anmeldung ist fehlgeschlagen!
\n Bitte pr\u00fcfen Sie Anmeldename und Passwort." }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[0]", "[VA]": "[VA]", "[CO]": "[VA]", "[Fachbereich]": "", "TESTTEST1": "", "TESTTEST2": "", "TESTTEST3": "", "TESTTEST4": "", "[Sparte]": "Allgemeinmedizin", "[TestSparte1]": "255690", "[TestSparte2]": "1", "[VA ID]": "[]", "[Title]": "", "[UserId]": "", "[LoggedIn]": "", "[UserName]": "", "[UserDataName]": "" }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[0]" }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[0]", "[VA]": "[VA]", "[Suche]": "[Suche]", "Stichwort": "" }

Sie wurden im Rahmen einer Aesculap Akademie Veranstaltung schon manuell als User angelegt. Möchten Sie Ihren Account jetzt aktivieren? Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Aktivierungslink von uns. Sollten Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spamfilter oder kontaktieren Sie uns direkt.

{ "ROOT_PATH" : "", "BUTTON_OK": "OK", "BUTTON_CANCEL": "Abbrechen", "NOT_ACCEPTED_TERMS_CONDITIONS": "Sie haben die Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert.

", "NOT_ACCEPTED_DATA_USE": "Sie haben die Datenschutzbestimmungen nicht akzeptiert.

" }