Die von Ihnen aufgerufene Aesculap Akademie Website wird von Ihrem Browser nicht oder nicht vollständig unterstützt. Um die Funktionalitäten der Aesculap Akademie Website vollständig nutzen zu können, muss ein aktueller Browser bzw. eine aktuelle Browserversion (Firefox, IE, Chrome) verfügbar sein.

Ein Benutzer mit diesen Daten ist bereits registriert!
Die Veranstaltung wurde zu Ihren Favoriten hinzugefügt.
Die Veranstaltung wurde aus Ihren Favoriten entfernt.
Bitte registrieren Sie sich, um Ihre Favoriten verwalten zu können.
{ "WRONG_PASSWORD_REPEAT": "Das gew\u00E4hlte Passwort und die Passwortbest\u00E4tigung stimmen nicht \u00FCberein.", "NO_SEARCH_RESULTS": "Es wurden keine Suchergebnisse gefunden." }
??????

Deutschland

Deutschland

Print Add to Favorites

Aesculapium

Tuttlingen

Aesculapium Tuttlingen

Weitere Fotos

Das Aesculapium in Tuttlingen ist Wiege und Stammsitz der Aesculap Akademie. Das Gebäude knüpft an die ältesten Zentren medizinischen Wissens-Austauschs an: die Kultstätten des griechischen Heilgottes Asklepios.

Der Name, die Architektur und das Logo stehen für die Philosophie der Aesculap Akademie: die Vermittlung von innovativem Know-how im medizinischen Umfeld. Von und für Menschen. Im interdisziplinären Dialog. 

Mit seinem architektonischen Profil verkörpert das Aesculapium mehr als einen Olymp des Wissens. Es symbolisiert auch die Quellen des Wissens: Kommunikation und Transparenz.

Die lichtdurchfluteten Räume garantieren einen "freien Kopf". Cafeterien und ausreichende Parkflächen sind optimale Rahmenbedingungen für konzentriertes und zugleich entspanntes Ausschöpfen des umfangreichen Bildungs-Angebots.

Kontakt

Aesculap Akademie GmbH
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen

Telefon +49 7461 95-2001
Fax       +49 7461 95-2050
info@aesculap-akademie.de

Mit dem Flugzeug
Die Entfernung zum Flughafen Stuttgart (Deutschland) oder Zürich (Schweiz) beträgt
ca.120 km von Tuttlingen

Mit der Bahn
Fahrplanauskünfte erhalten Sie über: www.bahn.de
Ab Stuttgart/ Zürich gibt es regelmäßige Verbindungen (IC Stopp);
Abends allerdings nur eingeschränkt.
Der Bahnhof in Tuttlingen befindet sich gegenüber des Aesculap Stammgebäudes.
Das Aesculapium erreichen Sie zu Fuß in 5 Minuten.

Vor dem Bahnhof befindet sich ein Taxi-Stand, sollten keine Taxen verfügbar sein, wenden Sie sich bitte an:
Taxi Gerndt: +49 7461 5114 oder 72000
Honbergtaxi: +49 7461 3500
City Taxi: +49 7461 5555

Mietwagen
Europcar: +49 7461 96190 oder +49 180 5 8000
24-Stunden-Service
Büro Tuttlingen: Stockacher Str. 51
78532 Tuttlingen

Rückgabe der Fahrzeuge im Aesculapium Tuttlingen möglich.

Map Tuttlingen

Dokumente

Hotel Stadt Tuttlingen

Donaustr. 30
78532 Tuttlingen
Telefon: +49 7461 930-0
Fax: +49 7461 930-250
» http://www.hotelstadttuttlingen.de

Hotel Traube

Untere Hauptstrasse 43
78573 Wurmlingen
Telefon: +49 7461 938-0
Fax: +49 7461 938-463
E-Mail: info@hoteltraube.de
» http://www.hoteltraube.de

Hotel Hofgut Hohenkarpfen

Am Hohenkarpfen
78595 Hausen ob Verena
Telefon: +49 7424 945-0
Fax: +49 7424 945-245
E-Mail: info@hohenkarpfen.com
» http://www.hohenkarpfen.de

Légère Hotel Tuttlingen

Königstrasse 25
78532 Tuttlingen
Telefon: +49 7461 96160
E-Mail: tuttlingen@legere-hotels-online.com
» http://tuttlingen.legere-hotels-online.com

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

12. - 14.12.2018
Deutschland - Tuttlingen

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Die Teilnehmer aus dem OP-Pflegebereich sollen durch Vorträge, Workshops und kommentierte Live-Übertragungen aus einem OP, sowie durch praktische Übungen in die Lage versetzt werden, bewährte Techniken bei laparoskopischen Operationen fachgerecht einzusetzen.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul B (Betriebswirtschaft)

Fachkundelehrgang III: Modul B (Betriebswirtschaft)

14. - 18.01.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul B (Betriebswirtschaft)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

11. - 15.03.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

18. - 22.03.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Die Teilnehmer werden befähigt zur Beurteilung von Angeboten zur Validierung, zur Vorbereitung und Mitarbeit bei Prozessvalidierungen von RDG's, sowie zur Durchführung von Routinekontrollen und Prüfung, Interpretationen und Freigabe von Validierberichten. Sie erhalten Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen, Normen und Leitlinien. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungsabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

08. - 12.04.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

21. - 24.01.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

18. - 21.02.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

08. - 11.04.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

13. - 16.05.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

15. - 18.07.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

16. - 19.09.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

14. - 17.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

25. - 28.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Laparoskopische Chirurgie

Der Basiskurs bietet eine Einführung in allgemeine Aspekte der laparoskopischen Chirurgie. Im Vordergrund steht die laparoskopische Cholezystektomie, wobei auch eine Übersicht über das weitere Spektrum der laparoskopischen Operationen, z. B. laparoskopische Appendektomie, endoskopische Herniotomie gegeben wird. Die theoretischen Inhalte werden im Workshop durch praktische Übungen ergänzt. Die Teilnehmer führen an Präparaten in Pelvi- und Perfusions-Trainern laparoskopische Cholezystektomien und Appendektomien durch und üben laparoskopische Naht- und Knotentechniken. Durch zusätzliche Basisübungen am virtuellen Simulationstrainer ist es möglich, den Teilnehmern ein messbares Feedback zu ihrer Lernkurve zu geben.» mehr

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

11. - 13.02.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Der Kurs bietet Medizinern, die bereits laparoskopisch tätig sind, den Einstieg in die laparoskopische cole-rectale Chirurgie und besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen Nahttechniken, laparoskopische Sigmaresektion, laparoskopische anteriore Rektumresektion und laparoskopische Resektions-Rektopexie an Präparaten und am avitalen Schwein. Eine Live-Übertragung aus dem OP und intensive praktische Übungen unter Anleitung erfahrener Chirurgen bilden den Schwerpunkt des Kurses.» mehr

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

01. - 03.07.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische colo-rectale Chirurgie

Der Kurs bietet Medizinern, die bereits laparoskopisch tätig sind, den Einstieg in die laparoskopische cole-rectale Chirurgie und besteht aus verschiedenen Workshops zu den Themen Nahttechniken, laparoskopische Sigmaresektion, laparoskopische anteriore Rektumresektion und laparoskopische Resektions-Rektopexie an Präparaten und am avitalen Schwein. Eine Live-Übertragung aus dem OP und intensive praktische Übungen unter Anleitung erfahrener Chirurgen bilden den Schwerpunkt des Kurses.» mehr

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

23. - 25.09.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Chirurgie oberer GI-Trakt

Der Kurs richtet sich an Mediziner, die bereits laparoskopisch operieren und nun mit der laparoskopischen Magenchirurgie beginnen möchten. Aspekte wie die Indikation und Kontraindikation der OP-Verfahren, Antirefluxchirurgie – Fundoplicatio, sowie Naht- und Knotentechnik werden thematisiert. Ergänzt werden die theoretischen Auseinandersetzungen durch eine OP-Live-Übertragung. Schwerpunkt des Kurses bilden intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen.» mehr

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

28. - 30.01.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Der theoretische Teil vermittelt eine Übersicht über die laparoskopische Hernienchirurgie, Indikationen und Kontraindikationen der OP-Techniken, Naht- und Knotentechniken, Nabel- und Narbenhernien, Komplikationen und Pit-Falls. Neben einer Live-Übertragung aus dem OP werden intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen durchgeführt, die den Schwerpunkt des Kurses bilden. Zielgruppe: Mediziner, die Erfahrung mit der Laparoskopie haben und nun mit der laparoskopischen Hernienchirurgie beginnen möchten.» mehr

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

02. - 04.12.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Laparoskopische Hernienchirurgie

Der theoretische Teil vermittelt eine Übersicht über die laparoskopische Hernienchirurgie, Indikationen und Kontraindikationen der OP-Techniken, Naht- und Knotentechniken, Nabel- und Narbenhernien, Komplikationen und Pit-Falls. Neben einer Live-Übertragung aus dem OP werden intensive praktische Übungen an Präparaten und am avitalen Schwein unter Anleitung erfahrener Chirurgen durchgeführt, die den Schwerpunkt des Kurses bilden. Zielgruppe: Mediziner, die Erfahrung mit der Laparoskopie haben und nun mit der laparoskopischen Hernienchirurgie beginnen möchten.» mehr

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

18. - 22.03.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Der Lehrgang befähigt zur verantwortungsvollen Organisation und zum Begleiten von Prozessvalidierungen des Aufbereitungsprozesses. Der Lehrgang wird gemäß Prüfungsordnung als Baustein für den Fachkundelehrgang III der DGSV® e.V./SGSV anerkannt.» mehr

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

18. - 22.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Prozessvalidierung des Aufbereitungsprozesses (Fachkundelehrgang III - Modul E)

Der Lehrgang befähigt zur verantwortungsvollen Organisation und zum Begleiten von Prozessvalidierungen des Aufbereitungsprozesses. Der Lehrgang wird gemäß Prüfungsordnung als Baustein für den Fachkundelehrgang III der DGSV® e.V./SGSV anerkannt.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

18. - 22.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul E (Validierung)

Die Teilnehmer werden befähigt zur Beurteilung von Angeboten zur Validierung, zur Vorbereitung und Mitarbeit bei Prozessvalidierungen von RDG's, sowie zur Durchführung von Routinekontrollen und Prüfung, Interpretationen und Freigabe von Validierberichten. Sie erhalten Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen, Normen und Leitlinien. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungsabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul A (Recht)

Fachkundelehrgang III: Modul A (Recht)

04. - 08.02.2019
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul A (Recht)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

06. - 10.05.2019
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

13. - 17.05.2019
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang III: Modul D (Qualitätsmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

14. - 18.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Instrumente

…eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Im Zuge einer zukunftsorientierten und effizienten Kostenplanung spielt das Instrumenten-Management eine entscheidende Rolle. Ein optimiertes Beschaffungs- und Reparaturmanagement ist von großer Bedeutung und kann die Kostenstrukturen wesentlich entschärfen. Sinnvolle Reparaturen oder Ersatz durch Originalinstrumente fokussieren den Wert-und Funktionserhalt des Intrumentenbestandes. Die Teilnehmer/-innen werden zur qualitätsgerechten Aufbereitung, Kontrolle nach durchgeführten Reparaturmaßnahmen in Bezug auf Form, Funktionalität und Oberflächenbeschaffenheit und zur Erkennung von reparaturbedürftigen Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes - unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte - befähigt.» mehr

Repetitorium Herzchirurgie - PRAXIS (DGTHG-Weiterbildung Facharzt für Herzchirurgie)

Repetitorium Herzchirurgie - PRAXIS (DGTHG-Weiterbildung Facharzt für Herzchirurgie)

18. - 19.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Repetitorium Herzchirurgie - PRAXIS (DGTHG-Weiterbildung Facharzt für Herzchirurgie)

Das Repetitorium – Praxis richtet sich besonders an die Bedürfnisse der bereits fortgeschrittenen Weiterbildungs-Assistenzärzte und insbesondere auch an junge Fachärzte in der Herzchirurgie. Vorrangig geht es um die praktische Wissensvermittlung in Kombination mit individuellen Assessments zu operativen Fertigkeiten für jeden einzelnen Teilnehmer. Daher werden allen Teilnehmern nach einem einführenden „Coaching“ dezidierte operationsbezogene Aufgaben gestellt, um anhand der Resultate die jeweilige praktische Vorgehensweise und die individuellen manuellen Fertigkeiten strukturiert zu bewerten. Alle Teilnehmer sollen am Ende des Repetitoriums besser in der Lage sein, eigenverantwortlich und ohne Supervision operative Eingriffe sinnvoll und differenziert planen und diese mit der angemessenen Qualität routiniert am Patienten durchführen zu können.» mehr

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

01. - 03.04.2019
Deutschland - Tuttlingen

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Bei diesem praxisorientierten Trainingskurs stehen verschiedene Workshops im Bereich der laparoskopischen Gynäkologie im Mittelpunkt. Themen sind laparoskopische Naht- und Knotentechniken sowie Präparationstechniken (Lymphknoten-PE, Ureterdarstellung, Blasennaht etc.) Die Teilnehmer führen praktische Übungen am offenen Modell sowie an Pelvitrainern und avitalen Tieren durch. Zielgruppe: Mediziner mit Interesse an laparoskopischen Operationstechniken im Bereich Gynäkologie.» mehr

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

07. - 09.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Trainingskurs Laparoskopische Gynäkologie

Bei diesem praxisorientierten Trainingskurs stehen verschiedene Workshops im Bereich der laparoskopischen Gynäkologie im Mittelpunkt. Themen sind laparoskopische Naht- und Knotentechniken sowie Präparationstechniken (Lymphknoten-PE, Ureterdarstellung, Blasennaht etc.) Die Teilnehmer führen praktische Übungen am offenen Modell sowie an Pelvitrainern und avitalen Tieren durch. Zielgruppe: Mediziner mit Interesse an laparoskopischen Operationstechniken im Bereich Gynäkologie.» mehr

Hands-on Workshop: Vertikale und transversale Augmentationstechniken in der oralen Implantologie

Hands-on Workshop: Vertikale und transversale Augmentationstechniken in der oralen Implantologie

05. - 06.04.2019
Deutschland - Tuttlingen

Hands-on Workshop: Vertikale und transversale Augmentationstechniken in der oralen Implantologie

Dieser praxisorientierte Kurs wird in komprimierter Form innovative und etablierte Augmentationstechniken demonstrieren und anhand vieler klinischer Fallbeispiele und Videodemonstrationen den Einstieg zu den praktischen Übungen am Schafskiefer erleichtern.» mehr

Weichgewebemanagement in der Implantologie

Weichgewebemanagement in der Implantologie

20. - 21.09.2019
Deutschland - Tuttlingen

Weichgewebemanagement in der Implantologie

In diesem praxisorientierten Kurs liegt der Schwerpunkt auf dem sehr wichtigen Thema des Weichgewebemanagements in der Implantologie. Neben dem Hartgewebemanagement in der Implantologie hat sich in den letzten Jahren zunehmend auch das Weichgewebe als wichtiger Faktor für den Erfolg von Implantaten gezeigt. Daher werden im theoretischen Teil die Grundlagen des Weichgewebemanagements vermittelt sowie verschiedene Techniken der Entnahme und derAugmentation erläutert. Weiterhin werden neue Möglichkeitender Verwendung von xenogenen Materialien demonstriert, durch die eine Entnahme von autologen Materialen vermieden werden kann. Im praktischen Teil können dann alle Techniken am Tierpräparat selbständig durchgeführt werden.» mehr

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

27. - 29.03.2019
Deutschland - Tuttlingen

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Die Teilnehmer aus dem OP-Pflegebereich sollen durch Vorträge, Workshops und kommentierte Live-Übertragungen aus einem OP, sowie durch praktische Übungen in die Lage versetzt werden, bewährte Techniken bei laparoskopischen Operationen fachgerecht einzusetzen.» mehr

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

11. - 13.12.2019
Deutschland - Tuttlingen

Technik bei laparoskopischen Operationen für OP-Personal

Die Teilnehmer aus dem OP-Pflegebereich sollen durch Vorträge, Workshops und kommentierte Live-Übertragungen aus einem OP, sowie durch praktische Übungen in die Lage versetzt werden, bewährte Techniken bei laparoskopischen Operationen fachgerecht einzusetzen.» mehr

Fachkundelehrgang II

Fachkundelehrgang II

11.02. - 24.05.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang II

Aufbauend auf die Grundkenntnisse im Fachkundelehrgang I, werden die bereits vermittelten Inhalte vertieft und erweitert, u.a. in den Bereichen rechtliche Grundlagen, Finanz- und Rechnungswesen, spezielle Aufbereitungsmethoden für Medizinprodukte, Personalführung/Unterweisungsmethoden und Management der Organisationsstrukturen und Abläufe in der AEMP. Damit richtet sich dieser Lehrgang an AEMP-Mitarbeiter mit erweiterter Aufgabenstellung und Verantwortung, z.B. als Schicht- oder Teamleiter. Es wird die Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. erworben.» mehr

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

16.09. - 25.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

28.01. - 29.03.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Fachkundelehrgang I

Fachkundelehrgang I

02.12. - 31.01.2020
Deutschland - Tuttlingen

Fachkundelehrgang I

Im Rahmen des Fachkundelehrgangs I werden Mitarbeiter von Sterilgutversorgungsabteilungen zur qualitätsgerechten Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des Medizinproduktegesetzes ausgebildet. Themen sind u.a. Mikrobiologie, Arbeitsschutz und -sicherheit, Desinfektion und Reinigung, Dekontamination von Medizinprodukten, Instrumentenkunde und Qualitätsmanagement. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Technischer Sterilisationsassistent" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

03.04.2019
Deutschland - Tuttlingen

Modernes Hygienemanagement in OP und AEMP

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmer neueste wissenschaftlichen Erkenntnisse in Bezug auf moderne Hygienestandards in AEMP und OP. Es werden Möglichkeiten zur Umsetzung eines Hygienemanagements vorgestellt und rechtliche Anforderungen erklärt. Außerdem sollen aktuelle Entwicklungen bezüglich der Instrumentenaufbereitung und des Personalschutzes erläutert werden. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus dem OP-Bereich und aus Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte sowie an Hygienefachkräfte.» mehr

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

08. - 12.07.2019
Deutschland - Tuttlingen

Sachkundelehrgang für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis

Die Aufbereitung von Medizinprodukten in Arzt- und Zahnarztpraxen, sowie anderen operativ tätigen Einrichtungen gewinnt durch die Überwachung der Behörden deutlich an Aufmerksamkeit. Die rechtlichen Vorgaben hierzu sind in Gesetzen, Verordnungen, Normen und RKI Empfehlungen geregelt, wobei der höchstmögliche Schutz von Patienten, Mitarbeitern und Anwendern gewährleistet sein muss. In diesem Lehrgang werden Ihnen die Grundkenntnisse für die Aufbereitung von Medizinprodukten im Sinne der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)vermittelt. Die Schulungsinhalte zum Thema Rechtsgrundlagen, Qualitätssicherung sowie der Mikrobiologie und Hygiene bauen auf Ihre abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf (Zulassungsvoraussetzung) auf.» mehr

BRUSH-UP: Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter – wie kann sie gelingen?

BRUSH-UP: Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter – wie kann sie gelingen?

05.06.2019
Deutschland - Tuttlingen

BRUSH-UP: Die praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter – wie kann sie gelingen?

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang II Diese Qualifizierung zeigt Möglichkeiten auf, wie die praktische Anleitung in der AEMP im Alltag unter Berücksichtigung der Arbeitssituation und der Mitarbeiterbedürfnisse gelingen kann.» mehr

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

06.06.2019
Deutschland - Tuttlingen

BRUSH-UP: Aufbereitung von Medizinprodukten – alles kritisch B, oder was?

Auffrischungskurs zum Fachkundelehrgang I Kursinhalt sind praxisnahe Lösungen und Übungen zur fachgerechten Aufbereitung und Pflege von Medizinprodukten mit erhöhten Anforderungen. Sowie die rechtlichen Grundlagen der Instrumentenaufbereitung, KRINKO, RKI und BfarM neue MPBreibV.» mehr

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

25. - 29.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Hygienebeauftragter in der nephrologischen Pflege

Die Benennung eines qualifizierten Hygienebeauftragten in der nephrologischen Pflege entspricht den Forderungen der KRINKO (Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen, Bundesgesundheitsblatt 2009; 52:951–962). Er unterstützt als fester Bestandteil des Hygienemanagementsystems in nephrologischen Behandlungseinheiten die Leitung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Hygienevorgaben. Die fünftägige Fortbildung vermittelt den Teilnehmern qualifizierte Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die dazu beitragen, die Hygiene in der Dialyseeinrichtung weiterzuentwickeln.» mehr

Trainingskurs Mikrogefäßchirurgie

Trainingskurs Mikrogefäßchirurgie

27. - 29.06.2019
Deutschland - Tuttlingen

Trainingskurs Mikrogefäßchirurgie

Unser Kurs wird für alle Kolleginnen und Kollegen hilfreich sein, die mit Hilfe eines Mikroskops oder einer Lupenbrille Operationen durchführen möchten. Im ersten Teil warden die Basiskenntnisse der Mikrogefäßanastomose vermittelt und an Präparaten geübt, die erworbenen Erkenntnisse werden dann im zweiten Schritt unter realitätsnahen Bedingungen angewandt. Zudem vermitteln einige kurze Vorträge die klinische Relevanz der erlernten Techniken. Das Konzept des Kurses ist auf eine praxisnahe Vorbereitung ausgerichtet, so dass die Kollegen, die später mit einer Lupenbrille arbeiten werden, diese bei den Übungen tragen sollten, während alternativ auch Operationsmikroskope gestellt werden.» mehr

Basiskurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

Basiskurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

23. - 25.05.2019
Deutschland - Tuttlingen

Basiskurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

Den Teilnehmern wird Basiswissen über minimal-invasive Techniken in der Kinderchirurgie vermittelt. Neben allgemeinen Informationen zu Geräten und Instrumenten werden spezielle Bereiche wie Diathermietechniken, Pathophysiologie des Pneumoperitoneums bei Kindern und Aspekte der Ausbildung angesprochen. Praktische Übungen am offenen und geschlossenen Pelvitrainer, auch mit perfundierten Organen, sollen in die Basistechniken der minimal invasiven Chirurgie einführen. Die für Kinderchirurgen wichtigen Besonderheiten der Zugangs-, Knoten- und Präparationstechniken werden am Tierpräparat trainiert. Inhalt des Workshops ist zudem die Präsentation und Diskussion einfacher minimal-invasiver Operationsverfahren, wobei Zeit bleiben soll, unterschiedliche Standpunkte eingehend zu diskutieren.» mehr

Aufbaukurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

Aufbaukurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

25. - 26.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Aufbaukurs Minimal Invasive Kinderchirurgie

Kinderchirurgen mit Erfahrung werden in minimal-invasive fortgeschrittenen Techniken am Kleintiermodell eingeführt. Ausgewiesene Tutoren vermitteln Zugangs- und Knotentechniken sowie zahlreiche endoskopische Eingriffe an Tierpräparaten und am Tiermodell. Inhalt des Workshops ist zudem die Präsentation und eingehende Diskussion verschiedener anspruchsvoller minimal invasiver Operationsverfahren.» mehr

Faszination Viszeralchirurgie

Faszination Viszeralchirurgie

14. - 17.03.2019
Deutschland - Tuttlingen

Faszination Viszeralchirurgie

In der operativen Medizin stehen Wissen, Entscheidung, manuelle Umsetzung und klinisches Resultat in einem unmittelbaren Zusammenhang. Das macht die besondere Faszination der Chirurgie aus. Um hierfür gerüstet zu sein braucht es praktisches Lernen und Training – wofür im Arbeitsalltag oft wenig Zeit bleibt. Unser Kurs möchte Sie hier unterstützen. In kleinen Teams werden am Tiermodell grundlegende Operationstechniken der Viszeralchirurgie erlernt und trainiert. Alle Teilnehmer haben unter realitätsnahen Bedingungen drei Tage lang Gelegenheit ihre chirurgischen Fertigkeiten zu erproben und zu erweitern.» mehr

Faszination Viszeralchirurgie

Faszination Viszeralchirurgie

07. - 10.11.2019
Deutschland - Tuttlingen

Faszination Viszeralchirurgie

In der operativen Medizin stehen Wissen, Entscheidung, manuelle Umsetzung und klinisches Resultat in einem unmittelbaren Zusammenhang. Das macht die besondere Faszination der Chirurgie aus. Um hierfür gerüstet zu sein braucht es praktisches Lernen und Training – wofür im Arbeitsalltag oft wenig Zeit bleibt. Unser Kurs möchte Sie hier unterstützen. In kleinen Teams werden am Tiermodell grundlegende Operationstechniken der Viszeralchirurgie erlernt und trainiert. Alle Teilnehmer haben unter realitätsnahen Bedingungen drei Tage lang Gelegenheit ihre chirurgischen Fertigkeiten zu erproben und zu erweitern.» mehr

Knieendoprothetik für OP-Personal

Knieendoprothetik für OP-Personal

10. - 11.10.2019
Deutschland - Tuttlingen

Knieendoprothetik für OP-Personal

Der Kurs Knieendoprothetik für OP-Personal soll die Teilnehmer fit machen für kompetentes, zeitgerechtes und qualitätsbewusstes Instrumentieren in der modernen Knieendoprothetik. Nach einer Einführung in die anatomischen Grundlagen und einem Überblick über die häufigsten Erkrankungen des Kniegelenkes werden anhand von Beispielen die heute zur Verfügung stehenden Implantatsysteme, die zugeordneten standardisierten Operationstechniken und besondere Tipps und Tricks für die tägliche Praxis behandelt. Im Hands-on-Workshop können die Teilnehmer selbst diese Techniken erlernen und üben. Ausblicke auf neueste Entwicklungen (minimal invasive Zugänge, computernavigierte Implantationstechnik) runden den Kurs ab.» mehr

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

22. - 26.07.2019
Deutschland - Tuttlingen

Qualitätsbeauftragter - Praxisanleitung in der AEMP

… eine Qualifizierung für ZSVA Mitarbeiter. Eine gute praktische Ausbildung neuer Mitarbeiter ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Qualitätssicherung in der AEMP. Diese Aufbauqualifizierung zeigt Möglichkeiten auf, wie Praxisanleitung trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelingen kann. Zwar gibt es in vielen AEMP`s einschlägige Vorgaben hierzu, doch die praktische Ausbildung im Alltag sieht oft anders aus, da die Verantwortlichen für die Einarbeitung und Ausbildung neuer Kollegen meist einer Mehrfachbelastung ausgesetzt sind. Sie leisten die praktische Ausbildung zusätzlich zu ihrer täglichen Arbeitsroutine und eine geplante Praxisanleitung fällt oftmals unerwartet hohem Arbeitsaufkommen oder Personalengpässen zum Opfer. Dies kann der Ausbildungsqualität schaden und demotiviert beide Seiten.» mehr

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

21. - 25.01.2019
Deutschland - Tuttlingen
ausgebucht

Fachkundelehrgang III: Modul C (Personalmanagement)

Die Teilnehmer werden zur Planung, Durchführung und Kontrolle qualitätsgerechter Aufbereitung von Instrumenten und Geräten im Sinne des MPG befähigt, unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte, Qualität zu sichern und weiterzuentwickeln. Die Teilnehmer lernen Mitarbeiter zu fordern und zu fördern und sie ihren Kompetenzen entsprechend in die strukturierten Arbeitsabläufe der AEMP einzusetzen. Der Lehrgang dient zum Erwerb der Tätigkeitsbezeichnung "Leiter/innen und Stellvertreter/innen von zentralen Sterilgutversorgungabteilungen" gemäß den Richtlinien der DGSV e.V.» mehr

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

11. - 15.03.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 1: Reprocessing Cycle

The REPROCESSING CYCLE MODULE is focusing on the elementary steps which are necessary to get Aesculap medical products in a safe and efficient way washed, disinfected and sterilized.» mehr

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 2: Instrument Management

11. - 15.11.2019
Germany - Tuttlingen
Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

18. - 22.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training - Modul 3: Process Optimization

The PROCESS OPTIMIZATION MODULE is a training which will help the participants to understand the core influence factors which are indisputable for a “healthy” CSSD process. Moreover the course will highlight how pitfalls can be avoided and risks can be kept minimal during reprocessing phases. This training will also show, how to wash, disinfect and sterilize different complex Aesculap products. Learning objectives: ❙Quality Manangement ❙Process Organization (such as the Aesculap Instrument Management System Instacount 4.0 in combination with Aesculap TOM) ❙Cleaning and disinfection (manual/machine based) of complex Aesculap products such as endoscopes, MIS instrumentation and power tools ❙Steam sterilization ❙Scanning the entire cycle from above (eagle mode), challenges and pitfalls ❙Risk and error management to avoid complications» mehr

Sterile Reprocessing Expert Training

Sterile Reprocessing Expert Training

11. - 15.03.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training

Training for the safe and economical reprocessing of Aesculap products. REPROCESSING CYCLE - March 11-15, 2019 INSTRUMENT MANAGEMENT - November 11-15, 2019 PROCESS OPTIMIZATION - November 18-22, 2019» mehr

Sterile Reprocessing Expert Training

Sterile Reprocessing Expert Training

11. - 15.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training

Training for the safe and economical reprocessing of Aesculap products. REPROCESSING CYCLE - March 11-15, 2019 INSTRUMENT MANAGEMENT - November 11-15, 2019 PROCESS OPTIMIZATION - November 18-22, 2019» mehr

Sterile Reprocessing Expert Training

Sterile Reprocessing Expert Training

18. - 22.11.2019
Germany - Tuttlingen

Sterile Reprocessing Expert Training

Training for the safe and economical reprocessing of Aesculap products. REPROCESSING CYCLE - March 11-15, 2019 INSTRUMENT MANAGEMENT - November 11-15, 2019 PROCESS OPTIMIZATION - November 18-22, 2019» mehr

Fördjupningskurs i operationssjukvård

Fördjupningskurs i operationssjukvård

06. - 07.03.2019
Germany - Tuttlingen

Fördjupningskurs i operationssjukvård

Course in advanced operational healthcare» mehr

Fördjupningskurs i operationssjukvård

Fördjupningskurs i operationssjukvård

11. - 12.09.2019
Germany - Tuttlingen

Fördjupningskurs i operationssjukvård

Course in advanced operational healthcare» mehr

Kursliste Global Kursliste Global

Kontakt

Aesculap Akademie GmbH

Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen

Tel:  +49 7461 95-2001
Fax: +49 7461 95-2050
info@aesculap-akademie.de

 

Aesculap Akademie im Langenbeck-Virchow-Haus

Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

Tel:  +49 30 516512-0
Fax: +49 30 516512-99
info@aesculap-akademie.de

 

Aesculap Akademie GmbH

Gesundheitscampus-Süd 11-13
44801 Bochum

Tel: +49 234 902 181-0
Fax: +49 234 902 181-16
info@aesculap-akademie.de

 

{ "NO_ERA_ID": "Enter ERA ID", "NO_ERA_ID_ELEMENT": "Enter ERA ID element", "MSG_EVENT_NO_RIGHT": "You don't have the necessary rights to edit this course.", "MSG_LOGIN_WARNING": "Ihre Anmeldung ist fehlgeschlagen!
\n Bitte pr\u00fcfen Sie Anmeldename und Passwort." }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[de]", "[VA]": "[VA]", "[CO]": "[VA]", "[Fachbereich]": "", "TESTTEST1": "", "TESTTEST2": "", "TESTTEST3": "", "TESTTEST4": "", "[Sparte]": "Allgemeinmedizin", "[TestSparte1]": "255690", "[TestSparte2]": "1", "[VA ID]": "[]", "[Title]": "", "[UserId]": "", "[LoggedIn]": "", "[UserName]": "", "[UserDataName]": "" }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[de]" }
{ "[Domain]": "[AAKDE]", "[Sprache]": "[de]", "[VA]": "[VA]", "[Suche]": "[Suche]", "Stichwort": "" }

Sie wurden im Rahmen einer Aesculap Akademie Veranstaltung schon manuell als User angelegt. Möchten Sie Ihren Account jetzt aktivieren? Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Aktivierungslink von uns. Sollten Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden keine E-Mail von uns erhalten haben, prüfen Sie bitte Ihren Spamfilter oder kontaktieren Sie uns direkt.

{ "ROOT_PATH" : "", "BUTTON_OK": "OK", "BUTTON_CANCEL": "Abbrechen", "NOT_ACCEPTED_TERMS_CONDITIONS": "Sie haben die Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert.

", "NOT_ACCEPTED_DATA_USE": "Sie haben die Datenschutzbestimmungen nicht akzeptiert.

" }